direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Interview mit Prof. Dr. Elbert auf Bahn TV Online

Dienstag, 26. Mai 2009

Lupe

Bahn TV - Interview:

Prof. Dr. Ralf Elbert ist Inhaber des Lehrstuhls für "Logistikdienst-
leistungen und Transport" an der Technischen Universität (TU) Berlin und wissenschaftlicher Leiter von DB Schenker Laboratories.


Der Lehrstuhl wurde von DB Schenker gestiftet, um Logistikdienstleistungen sowie die Gestaltung und Steuerung von Transportnetzwerken anwendungsnah zu erforschen. DB Schenker finanziert das Vorhaben über zunächst fünf Jahre, um einen aktiven Beitrag für Forschung und Lehre in der Logistikbranche zu leisten.

Das Institut DB Schenker Laboratories (DB Schenker Lab) ist als eigenständige Forschungseinrichtung der TU Berin angegliedert.Eine zentrale Aufgabe des neuen Lehrstuhls ist es, die Logistikforschung auch auf internationaler Ebene voranzutreiben.Dazu gehört der Aufbau eines weltweiten Netzwerks, das neben Berlin auch internationale Standorte umfassen soll. Derzeit werden Einrichtungen in Russland und China geprüft.Ralf Elbert wurde 2009 offiziell zum Professor an der TU Berlin ernannt. Der 35-jährige promovierte Wirtschaftsingenieur hatte zuvor die HESSENMETALL-Stiftungs-Juniorprofessur an der Technischen Universität Darmstadt inne, wo er sich als Forscher mit dem Management von Wertschöpfungsnetzwerken beschäftigte.Seine Dissertation war im Jahr 2005 mit dem "Deutschen Wissenschaftspreis Logistik" ausgezeichnet worden. 

Sie finden das Interview mit Prof. Dr. Ralf Elbert unter dem folgenden Link:

Bahn TV 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe