TU Berlin

Logistikdienstleistungen und Transport GK Intermodal

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

GK Intermodal

Lupe

Der Gesprächskreis Intermodal ist mit hochkarätigen Experten aus der maritimen Transportkette besetzt.
Das anspruchsvolle Vorhaben verfolgt die frühzeitige Identifizierung zukünftiger Herausforderungen und die Entwicklung akteursübergreifender Lösungsansätze für den Intermodalen Verkehr in Europa 2020.
Dazu werden die komplexen Ursache-Wirkungsbeziehungen aus den unterschiedlichen Sichtweisen der Akteure analysiert und diskutiert. Die beteiligten Unternehmen sind AAE Ahaus Alstätter Eisenbahn AG, Bayernhafen Gruppe, Bertschi AG, Duisport, Frankonia Eurobau, Hamburger Hafen und Logistik AG, Imperial Holdings Ltd., Kali Transport - KTG, Metrans, Polnisches Infrastrukturministerium, POLZUG Intermodal GmbH, SBB Cargo und TFG Transfracht.


Projektleitung: Fabian Walter

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe